Zeichnungen

 

Beim Zeichnen bevorzuge ich einfache Mittel. Ich führe den Tuschestift in einer sich wiederholenden Bewegung über ein Blatt Papier. Die Form und die Farbigkeit bilden sich sukzessiv heraus. Der Prozess wird Bild.

Ohne Titel, 2021, Tusche auf Papier, 20 x 20 cm
Ohne Titel, 2021, Tusche auf Papier, 20 x 20 cm

 

Der Stift gleitet in einer schnellen runden Bewegung über das Papier, ohne abzusetzen. Wann entsteht eine farbige Fläche?

Ohne Titel, 2022, Tusche auf Papier, 24 x 24 cm
Ohne Titel, 2022, Tusche auf Papier, 24 x 24 cm

Zeichenhandlung: schnelle sich wiederholende Zeichenbewegung von links nach rechts und von rechts nach links

"Cyan neben Magenta", 2021, Tusche auf Papier, 20 x 30
"Cyan neben Magenta", 2021, Tusche auf Papier, 20 x 30
"Zehn Farben, sich überlagernd", 2022, Tusche auf Papier, 24 x 33 cm
"Zehn Farben, sich überlagernd", 2022, Tusche auf Papier, 24 x 33 cm

 

Langsame, kurze Striche von rechts nach links. Überlagerungen entstehen, Mischtöne bilden sich.

 

 

 "Weiß auf Grau auf Blau", 2021, Tusche, Wachskreide und Edding auf Papier, 18 x 18 cm
"Weiß auf Grau auf Blau", 2021, Tusche, Wachskreide und Edding auf Papier, 18 x 18 cm
"Cyan auf Magenta", 2021, Tusche auf Papier, 30 x 30 cm
"Cyan auf Magenta", 2021, Tusche auf Papier, 30 x 30 cm